AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
1.1 Diese Geschäftsbedingungen des Jan Richter (nachfolgend „Verkäufer“) gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer im Webshop „Likepromotion.de“ dargestellten Waren und/oder Leitungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB, Kaufmann).

2. Vertragspartner und Leistungsbeschreibung
2.1 Vertragspartner ist
Jan Richter, Mittelweg 39, 64720 Michelstadt
Telefon: 01754632376
E-Mail: info@likepromotion.de

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen E-Mail unter info@likepromotion.de.

2.2 Leistungsbeschreibung

2.2.1 Der Verkäufer bietet Promotion- und Werbedienstleistungen auf verschiedenen sozialen Netzwerken an. Je nach Angebot ist es das Ziel neue Fans, Likes oder Views zu gewinnen. Die im Angebot bezeichnete Zahl von Fans, Likes oder Views stellt keine verbindliche Zusage dar, dass innerhalb eines bestimmten Zeitraums diese Anzahl erreicht wird. Der Verkäufer bemüht sich die im Angebot genannte Zahl so schnell wie möglich zu erreichen. Einen Anspruch auf die Erfüllung in einer bestimmten Zeitspanne hat der Käufer nicht. Der Vertrag ist erfüllt, wenn die angebotene Anzahl erstmals erreicht ist. Wird nach erstmaligem Erreichen die Anzahl aus Gründen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat, wieder reduziert, berührt dies nicht den geschlossenen und erfüllten Vertrag.

2.2.2 Zur Auftragsabwicklung benötigt der Verkäufer nur die zu bewerbende Seite als vollständige URL.

2.2.3 Die zu bewerbende Seite eines sozialen Netzwerks muss sich im Rahmen von Recht und Gesetz halten, insbesondere muss sie die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Plattform einhalten.
Es werden keine Seiten beworben, die eine Alters- oder Länderbeschränkung besitzen sowie Seiten, auf denen eine oder mehrere der folgenden Inhalte dargestellt oder beworben werden: Pornografische Inhalte, Gewalt, Terror, jugendgefährdende Inhalte, Anleitungen/Anstiftung zu strafbaren Handlungen.

2.2.4 Der Verkäufer weist darauf hin, dass keine Zugehörigkeit oder Geschäftsbeziehung zu den genannten sozialen Netzwerken besteht.

2.2.5 Der Käufer ist selbst vollständig für die Rechtmäßigkeit von Bestand und Inhalte seiner Seite verantwortlich. Der Verkäufer nimmt diesbezüglich keine inhaltliche Prüfungen vor.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Durch Einstellen eines Artikels im Angebotsformat Auktion oder Sofort-Kaufen gibt der Verkäufer ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags über den Erwerb dieses Artikels ab. Das Angebot kann vom Kunden innerhalb der vom Verkäufer bestimmten Frist durch Abgabe eines Gebots über die Bieten-Funktion (bei Auktionen) oder durch Klicken der Schaltfläche „Sofort-Kaufen“ und Bestätigung des Vorgangs (bei Sofort-Kaufen) angenommen werden. Das Gebot erlischt, wenn ein anderer Bieter während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt. Im Rahmen von Festpreisangeboten oder Auktionen mit „Sofort-Kaufen“-Option kann der Kunde Angebote für mehrere Artikel auch dadurch annehmen, dass er die Artikel in den Warenkorb (sofern verfügbar) legt und den unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt. Darüber hinaus kann der Kunde dem Verkäufer durch Nutzung der Funktion „Preisvorschlag“ (sofern verfügbar) ein verbindliches Gegenangebot unterbreiten.

3.2 Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen. Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab(§ 145 BGB). Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie in Kürze eine Auftragsbestätigung, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben.

Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung an Sie versenden.

4. Preise und Versandkosten
4.1 Die auf den Artikelseiten genannten Preise verstehen sich als Endpreise inklusive gesetzlicher Steuern und allen sonstigen Preisbestandteilen.

4.2 Umsatzsteuer wird wegen § 19 Umsatzsteuergesetz (Besteuerung von Kleinunternehmern) nicht erhoben und nicht ausgewiesen.

4.3 Versandkosten fallen keine an.

 

5. Lieferung

5.1 Die Erbringung der Leistung erfolgt elektronisch.

5.2 Der Verkäufer beginnt mit der Leistungserbringung zwei (2) Tage nach Zahlungseingang und Mitteilung der zu bewerbenden oder promotenden Seite (URL).

5.3 Im jeweiligen Angebot ist die Zeit angegeben, bis zu der die Dienstleistung vollständig erfüllt wird.

5.4 Eine Verzögerung der Leistungserbringung kann sich ergeben, wenn die betreffenden sozialen Netzwerke über Internet temporär oder dauerhaft nicht erreichbar sind. In diesem Fall verlängert sich die Lieferzeit entsprechend. Der Käufer wird hierüber in Kenntnis gesetzt.

6. Zahlung

6.1 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist: Zahlung über PayPal, per Lastschrift, mit Kreditkarte oder Vorkasse-Überweisung.

Paypal:
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A). Um Paypal nutzen zu können, müssen Sie ggf. bei PayPal registriert sein und ein Kundenkonto erstellen, auf dem Ihre Bank- oder Kreditkarteninformationen hinterlegt werden. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Ihr PayPal-Konto wird mit dem entsprechenden Betrag belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang oder unter www.paypal.de.

Lastschrift:
Ihre Kontodaten werden an PayPal  weitergeleitet für die Zahlungsabwicklung. Um diese Zahlungsart nutzen zu können, benötigen Sie kein PayPal-Konto.

Kreditkarte:
Ihre Kreditkartendaten werden an PayPal  weitergeleitet für die Zahlungsabwicklung. Um diese Zahlungsart nutzen zu können, benötigen Sie kein PayPal-Konto.

Vorkasse-Überweisung:
Ist Vorkasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. In diesem Fall bekommt der Kunde die Bankverbindung des Verkäufers in der Bestellbestätigung mitgeteilt.

Weitere Zahlungsmöglichkeiten sind gegebenenfalls bei einzelnen Produkten gemäß der jeweiligen Produktdarstellung möglich.

6.2 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1 Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

8.0 Widerrufsrechts
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu. Details hierzu erhalten Sie unter der separaten Rubrik „Vollständige Widerrufsbelehrung“.

9. Mängelhaftung

9.1 Die Mängelhaftung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9.2 Der Verkäufer haftet nicht für Nachteile und Rechtsverletzungen, die der Käufer zu verantworten hat aufgrund Bestand oder Inhalt seiner Seiten.

10. Garantien
Soweit bei einzelnen Produkten die eBay-Garantie angeboten wird, gelten die detaillierten Bedingungen von eBay unter: http://portal.ebay.de/ebay-garantie#Garantiebedingungen. Die gesetzlichen Verbraucherrechte werden hierdurch nicht eingeschränkt.

11. Datenschutz

11.1 Der Verkäufer verwendet die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe der Daten des Kunden erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen gibt der Verkäufer die Zahlungsdaten ggf. an dessen Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden die Daten des Kunden für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

11.2 Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, vom Verkäufer eine Aufforderung zur Bewertung der durchgeführten Transaktion zu erhalten und einmalig an die Abgabe einer Bewertung erinnert zu werden. Diese Aufforderung wird per E-Mail versendet.

11.3 Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Kunden ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:
info@likepromotion.de

12. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Vertragssprache

12.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

12.2 Ist der Kunde Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

12.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.

13.0 Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

Vertragstextspeicherung
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert und ist dort nicht für Sie zugänglich. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Mit Ihrer Registrierung bei eBay haben Sie eingewilligt, dass abgelaufene Angebote, deren Angebotsende nicht länger als 90 Tage zurückliegt, in Ihrem persönlichen eBay-Bereich (Mein eBay) angezeigt werden. Dort können Sie die Bestelldaten und AGB innerhalb dieses Zeitraums jederzeit einsehen. Danach sind keine detaillierten Bestelldaten oder AGB mehr über eBay verfügbar.

 

Bildernachweis:
© Daniel Berkmann – Fotolia.com
© Gesina Ottner – Fotolia.com
© fotomek – Fotolia.com
© Maksym Yemelyanov – Fotolia.com
© artagent – Fotolia.com

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Verbraucher haben die Möglichkeit, sich für die Beilegung ihrer Streitigkeiten an [Name, Anschrift, Webseite der Schlichtungsstelle] zu wenden. Wir sind verpflichtet, an Verfahren zur Streitbeilegung vor dieser Stelle teilzunehmen. Wir werden an einem solchen Verfahren teilnehmen.

Copyright © Likepromotion 2018